Zum Inhalt springen

Bürgermeister Quirgst tritt aus gesundheitlichen Gründen zurück

"16 Jahre Bürgermeister in Deutsch-Wagram"

Friedrich Quirgst legt mit Wirksamkeit 12. Oktober 2021 sein Amt als Bürgermeister von Deutsch-Wagram aus gesundheitlichen Gründen zurück. Auch sein Gemeinderatsmandat wird Fritz Quirgst nach der Bürgermeister*innen Wahl zurücklegen. Alle anderen Fraktionen wurden heute direkt durch Fritz über seinen Rücktritt informiert.

Mehr als 16 Jahre stand Bgm. Fritz Quirgst an der Spitze von Deutsch-Wagram und hat unsere Stadt nachhaltig weiterentwickelt. Zu den wichtigsten Projekten zählen unter anderem die Ansiedlung des BORGs, die Neugestaltung des Zentrums, der Ausbau von erneuerbaren Energien, die Aufbahrungshalle, das Projekt junges Wohnen, der Ausbau von Kindergärten, eine zentrumsnahe Nahversorgung und die Revitalisierung des Marktplatzes sowie die Umsetzung des Betreuten Wohnens.

"Lieber Fritz, wir danken dir für deine unermüdliche Arbeit für Deutsch-Wagram und wünschen dir alles Gute und Gesundheit für die Zukunft!"

Zurück